Traditioneller und Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt auf der Fürther Freiheit

vom 27. November bis 23. Dezember 2014

Romantik am Feuerkorb

Wenn am 27. November auf der Fürther Freiheit das kleine Dorf aus Holz und Tannenzweigen seine Pforten öffnet, hält wieder die Adventszeit in Fürth Einzug. Der Fürther Weihnachtsmarkt lockt täglich ab 10 Uhr zu einem gemütlichen Bummel, auf dem es vieles zu entdecken gibt. Originelle Geschenkideen, Christbaumschmuck und zahlreiche weihnachtliche Leckereien warten auf die Besucherinnen und Besucher aus nah und fern.

Für die jüngsten Gäste dürfen natürlich kleine Fahrgeschäfte und die beliebte „lebende Krippe“ mit echten Schafen nicht fehlen. Des Weiteren bieten vier Händler an ihren aufwändig dekorierten Geschäften eine schöne Tasse Glühwein oder den beliebten Eierpunsch sowie weitere Spezialitäten, die es einem so richtig warm ums Herz werden lassen.

Der Fürther Weihnachtsmarkt ist täglich von 10 bis 21 Uhr geöffnet

Am Donnerstag, 27. November, wird das Fürther Christkind um 17 Uhr vom Balkon der Kreishandwerkerschaft mit dem traditionellen Prolog seinen“ Markt eröffnen.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Chören, Musikgruppen, Weihnachtskonzerten und vielem mehr rundet den Weihnachtsmarkt ab.

Auch dieses Mal wird in Fürth zur Adventszeit die Zeit zurückgedreht…

Mittelaltermarkt

Der Silberschmied

Tauchen Sie am mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in eine fast vergessene Epoche ein.

Insgesamt 20 historische Stände, wie z.B. Kerzenziehen, Schmiedekunst, Gewandungen, Holz-

und Wollwaren, Glas, Axtwerfen und viele mehr warten in einem außergewöhnlichem Ambiente,

das nach Einbruch der Dunkelheit noch durch die stimmungsvolle Beleuchtung mit Fackeln,

Kerzen und Öllampen verstärkt wird.

Auf dem Markt begeistern Handwerker, die ihr Können zeigen sowie eine abwechslungsreiche

Gastronomie mit Speisen und Getränken nach alten hergebrachten Rezepten.

Das umfangreiche Bühnenprogramm auf der Mittelalterbühne lockt mit Gauklern, Stelzenläufern,

Zauberer, Märchenerzähler und Musik aus vergangenen Zeiten